Telefonsex Job

Ursprünglich gab es den einfachen Telefonsex den man nur über das Telefon oder Handy führte, aber mittlerweile unterscheidet man zwischen Telefonsex und Telefonsex mit Webcam.

Wer nur Telefonsex ohne Cam betreiben möchte hat es schwer, denn es ist ein ordentlicher Aufwand den man betreiben muss um dort überhaupt noch etwas zu verdienen. Hier bieten sich 3 Möglichkeiten.

1) Betreiben einer eigenen 0900 Nummer ,  je nach Art des Services kostet allein die Bereitstellung bis zu 200 Euro  – näheres findest Du im PDF der Telekommunikationsnummerverordung.
Dazu kommt natürlich das noch niemand die Nummer kennt , hier muss dann entsprechend geworben werden was leider ebenfalls recht teuer ist und ein nicht zu unterschätzender Faktor ist das Inkasso – zahlt mal ein Kunde nicht bzw. storniert einfach (aus welchen Gründen auch immer)  muss man hier selbst ran und zusehen wie man an das Geld kommt. Die Ausschüttung – also wieviel Sie von den üblichen 1,99Euro pro Minute abbekommen ist hier am höchsten, aber ein nicht unerheblicher Teil geht für Werbung direkt wieder flöten.

2) 0900 von einem Servicenummernanbieter – auch hier muss man für die Werbung selber sorgen aber dafür braucht man sich nicht ums Inkasso zu kümmern. Dafür behalten die Anbieter auber auch ein schönes Stück vom Kuchen ein, in der Regel erhält man hier 1,20-1,50 Euro von den 1,99. Werden auch Handyanrufer abgewickelt sind die Vergütungen je nach Anbieter 10-20% niedriger.

3) In einem Erotik-Callcenter arbeiten – hier verdient man mit Abstand am wenigsten.  Die Minutenvergütung liegt je nach Anbieter zwischen 12 und 24 Cent, dafür brauch man sich um nichts kümmern. Wenn man also eine Stunde voll mit Anrufern ausgelastet ist bekommt man hier ca 7,20 bis 14,40 die Stunde.

Ein weiterer Vorteil dieser Varianten ist die Anonymität , im Bekannten- oder Freundeskreis wiedererkannt zu werden ist gleich Null ( im Gegensatz zur Arbeit als Camgirl ), ausserdem ist bis auf ein Telefon keine weitere Technik nötig.

Mit Telefonsex genauso viel Geld verdienen wie ein Camgirl ?

Was viele nicht wissen : Genau das ist möglich ! Es gibt einen Betreiber bei dem Sie nur mit Telefonsex mehr als 0,50 Euro pro Minute verdienen. Dies ist möglich da das Protal eine Mischung aus Telefonsex und Camsex ist. Wenn Sie dennoch nur Telefonsex machen möchten brauchen Sie Ihre Identität nicht preis zu geben denn es ist nicht erforderlich ein Bild mit Ihrem Gesicht zu nutzen. Ob Sie nun eine Maske benutzen oder eine Körperpartie als Bild nehmen bleibt allein Ihnen überlassen. Einziges Manko ist das Sie einen PC mit Internet brauchen um sich mittels Sendersoftware als „Verfügbar“ zu markieren, haben Sie dies getan erscheint Ihre Anzeige auf allen Webseiten die diese Portalsoftware einsetzen. Damit wird gewährleistet das immer genug Kunden im System sind und Sie Ihre Arbeitszeit effektiv nutzen können.

Sollten Sie noch Fragen haben dann nutzen Sie das Kontaktformular , dort finden Sie auch andere Kontaktmöglichkeiten wie Telefon oder Email.

Telefonsex mit Cam betreiben

Wem der Verdienst mit einfachem Telefonsex zu niedrig ist oder der Aufwand zu komplex dem bietet Telefonsex mit Cam eine interessante , allerdings nicht so anonyme Alternative die aber wenn es richtig angepackt wird sehr lukrativ sein kann. Dabei lässt sich die Anonymität weitgehend durch Einsatz von Maskierungen erhalten , wenn man dann noch darauf achtet das das eigene gesicht nicht auf Vorschau- bzw. Profilbildern zu sehen ist dann ist die Chance auf der Strasse wiedererkannt zu werden gering.

Wer dies jedoch als öffentliches Camgirl betreiben möchte kann ein mit Hilfe der Cam eine echte Geldmaschine aufbauen. Volljährigkeit vorausgesetzt kann man hier eine Einnahmequelle schaffen die so jeden Durchschnittsjob in den Schatten stellt. Dazu brauch man nichts weiter als einen Computer, eine Webcam, einen Internet- und Telefonanschluss , wer dann noch sexy Gesprächen aufgeschlossen ist und Männer gut unterhalten kann hat schon alles was man zum Geld verdienen benötigt.

Hier gibt es 2 Anbieter die empfehlenswert sind:

CBK Virtual Reality:
Die Umsätze sind stornofrei und werden unterteilt zwischen Volumen von mehr oder weniger als 300 Minuten im Monat. generierst Du im Monat 250 Minuten dann bekommst Du dafür 0,50 Euro netto pro Minute, hast du mehr als 300 Minuten dann bekommst du 0,56 Euro pro Minute.

Dazu kommen dann eventuell:
0,50 Euro netto Coinminute Chat (Memberchat)
1,00 Euro netto Coinminute PrivatChat
0,25 Euro netto  Coinminute VoyeurChat
0,225 Euro netto  Minute Galerievideos (Kaufvideo)
0,025 Euro netto Galeriebild (Bild im Photoalbum)

Was kann man mit dieser Art Telefonsex verdienen ?

Tragen Sie bitte ein wieviel Zeit Sie für den Telefonsex Job investieren möchten. Daraus berechnen wir die generierten Minuten bei 100% Auslastung.

Stunden pro Tag (Zahl eintragen)

Tage in der Woche (Zahl eintragen

_______________________________________

Minuten pro Woche : 0

Minuten pro Monat : 0

_______________________________________

Verdienst : 0,00 Euro (Netto)

Änderungen und Irrtum vorbehalten !

Die Provision wird etwa 2 Wochen nach Ende des  Erfassungszeitraumes abgerechnet. Die Auszahlung erfolgt an Senderinnen mit Wohnsitz in Deutschland per Überweisung; der Mindestauszahlungsbetrag beträgt EUR 25. Die Auszahlung an Sender mit Wohnsitz im Ausland erfolgt per Überweisung; der Mindestauszahlungsbetrag liegt bei EUR 50.
Die Überweisung/Auszahlung erfolgt in der Regel eine Woche nach der Abrechnung, im Regelfall ist das Geld das Sie zum Beispiel im Januar verdient haben spätestens am 20 Februar auf Ihrem Konto.
Bei Selbständigkeit wird natürlich auch die Umsatzsteuer ausgezahlt.

Der freundliche und hilfsbereite Support steht rund um die Uhr zur Verfügung und hilft bei allen erdenklichen Fragen.

Mehr darüber auf dem Portal von CBK Virtual Reality : Telefonsex auf Telemäuse

Telefonsex auf 777livecams

Hier ist das Vergütungsmodell recht einfach und richtet sich nach dem selbst wählbaren Endkundenpreis. Ausgehend von 2,00 Euro pro Minute bekommt man hier als Senderin 0,51Euro pro Minute. Problematisch in diesem Zusammenhang ist, das  oft eine Show für weniger sendet und Kunden abzieht.  Wenn man allerdings eine besondere Show bieten kann dann ist dieses Model durchaus lukrativ.

Mehr Informationen findest Du im Bereich „Werde Darstellerin“ am unteren Ende der Webseite : http://www.telefonsex-test.de/telefonsex-777.php

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.